Posts In: Physiotherapie

20.01.2021

Mit dem Beschluss unserer Bundesregierung vom 19. Januar 2021 weisen wir Sie auf Ihre Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske oder einer FFP-2 Maske ohne Ausatemventil innerhalb unserer Räumlichkeiten sowie während Ihrer Behandlung hin. Alle Personen ab 16 Jahren sind hierzu verpflichtet. Alltagsmasken können in unserer Praxis nicht mehr toleriert werden.

Da das Tragen dieser Masken nicht die geltenden Abstandsregeln außer Kraft setzt, bitten wir Sie auch weiterhin den Abstand von mind. 1,5m zu anderen Personen einzuhalten.

Betreten Sie unsere Praxis möglichst ohne Begleitperson. Diese sind nur erlaubt, wenn sie von Minderjährigen oder hilfsbedürftigen Personen zur Unterstützung benötigt werden.

Sind beide Empfangsplätze von Patienten belegt, bitten wir Sie, im Windfang oder ggf. vor unserer Praxis zu warten, bis ein Empfangsplatz wieder frei wird.

Ebenso bitten wir weiterhin bei Eintritt und Verlassen unserer Praxis um Desinfektion ihrer Hände. Ein entsprechender Spender hierzu steht direkt am Empfang bereit.

Sollten bei Ihnen oder Ihrem Angehörigen akute Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus oder eine Quarantäne vorliegen erwarten wir eine Terminabsage ihrerseits.

Unser Team

Stand: 13.12.2020

Liebe Patienten,
 
wir sind weiterhin für Sie da!

Unsere Praxis ist und bleibt geöffnet und wir führen weiterhin Hausbesuche durch.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus / COVID-19:

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder
fassen folgenden Beschluss:

Medizinisch notwendige Behandlungen, zum Beispiel Physio-, Ergo und
Logotherapien sowie Podologie/Fußpflege, bleiben weiter möglich.

Heilmittelpraxen, wie unsere Praxis für Physio- und Ergotherapie, sind von den Schließungen ausgenommen.

Und solange keine behördliche Anordnung zur Schließung aller Heilmittel-Praxen ergeht, sind wir selbstverständlich gerne für Sie da und sind verpflichtet die Therapie (nach ärztl. Verordnung, Verordnung durch einen Heilpraktiker oder sekt. Heilpaktiker) bei uns in der Praxis oder bei Ihnen zu Hause durchzuführen.

Das Einhalten von Hygienestandards ist für uns selbstverständlich und das, auch bereits vor Auftreten des Corona-Virus.

Bitte beachten sie jedoch, dass wir uns bei anscheinend infektiösen Personen das Recht vorbehalten, die Behandlung zum Schutz unserer Patienten sowie unserer Mitarbeiter abzubrechen.

Wir bedanken uns für Ihre Mitarbeit und wünschen Ihnen weiterhin viel Gesundheit und eine gute Selbstdisziplin!

Ihr Team der Praxis Heim & Neugebauer

Weihnachten

Dezember 21, 2020

WEIHNACHTEN

ZEIT des Friedens

TAGE der Besinnung

STUNDEN der Stille

SEKUNDEN des Glücks

AUGENBLICKE der Hoffnung

 

Wir bedanken uns bei allen, die sich in diesem Jahr vertrauensvoll in unsere Hände begeben haben, bei unseren Geschäftspartnern, bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie deren Familien und nicht zuletzt auch bei unseren Bekannten, Freunden und unserer Familie!

Es ist wunderbar euch an unserer Seite zu wissen!

Für die kommenden Weihnachtstage wünschen wir euch von Herzen Zeit für das, was euch glücklich macht sowie einen gesunden Start ins neue Jahr 2021!

Beschluss der Bundeskanzlerin und der Regierungschef/innen der Länder zum 16.12.2020

Aufgrund der steigenden Zahl von Neuinfektionen mit Covid-19 und einer nicht mehr zu gewährleistenden Kontaktverfolgung durch die örtlichen Gesundheitsbehörden treten ab dem 16.12.2020 erweiterte Regelungen zur Eindämmung der Pandemie in Kraft. Diese sind bis vorerst 10.Januar 2021 befristet.

Wieder müssen viele Institutionen und Einrichtungen schließen. Dazu gehören in erster Linie Freizeiteinrichtungen wie Theater, Kinos, Schwimmbäder und Fitnessstudios, aber auch Gastronomie und Dienstleister wie Kosmetik und Massagepraxen.

Ganz deutlich wird in den Maßnahmen klargestellt, dass medizinisch notwendige Behandlungen wie Physiotherapie, Ergotherapie und Sprachtherapie weiterhin möglich bleiben!

Die therapeutischen Praxen bleiben also geöffnet! Die medizinische Notwendigkeit einer therapeutischen Behandlung ist durch die ärztliche Verordnung gegeben.

Wie im Eingangstext beschrieben richten sich die einschränkenden Maßnahmen in erster Linie auf den privaten Bereich der Menschen und auf den Freizeitsektor. Nicht eingeschränkt wird die berufliche Arbeitstätigkeit. Die Angebote für Körperpflege und Wellness werden klar von den therapeutischen Tätigkeiten unterschieden. Deshalb können Ergotherapie und Physiotherapie weiterhin durchgeführt werden und Sie dürfen unsere Tätigkeit weiterhin in Anspruch nehmen.

Jedoch bitten auch wir Sie um Ihre Verantwortung bei der Mithilfe zum Schutze der Gesundheit von uns allen!

Sollten Sie, bzw. ein/e Angehörige/r durch uns in den Räumen der Praxis oder als Hausbesuch physiotherapeutische oder ergotherapeutische Behandlung erhalten bitten wir um Terminabsage Ihrerseits (Tel.: 06663/8384) bei:

– Verlust des Geruchs- und/oder Geschmackssinnes

– Erkältungskrankheiten

– Husten

– Schnupfen

– Halsschmerzen

– Fieber

– Magen-Darm-Infekte

– Durchfall

– Erbrechen

– Übelkeit

– Kreislaufproblemen

Ebenso erwarten wir Ihre Terminabsage, wenn Sie oder ein/e in ihrem Haushalt lebende/r Familienangehörige/r unter Quarantäne gestellt sind!

Mundschutz

Zum 04.05.2020 hat das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen Bestimmungen zum Thema Mund-Nasen-Bedeckung in Einrichtungen auf seiner Homepage wie folgt veröffentlicht:

Seit dem 27.04.2020 gilt in Betrieben, welche Körpernahe Dienstleistungen erbringen (d.h. auch Praxen von Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Podologen,…) eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für Therapeuten und Patienten.

Unsere Praxen dürfen nur betreten werden, wenn für die gesamte Dauer des Aufenthaltes eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen wird. Soweit die Inanspruchnahme der Dienstleistung nur ohne Mund-Nasen-Schutz erfolgen kann (z.B. bei einer CMD-Behandlung des Kiefers,…), darf die Bedeckung für diese Zeit abgenommen werden. Es kann jede Bedeckung vor Mund und Nase verwendet werden, die geeignet ist, eine Ausbreitung des SARS-CoV-2-Virus zu verringern, unabhängig von einer Kennzeichnung oder zertifizierten Schutzkategorie.

Beispiele für geeignete Mund-Nasen-Bedeckungen:

-Selbstgeschneiderte Masken aus Baumwolle (“Community-Maske”)

-Schals / Loops / Tücher

Ausnahmen von der Bedeckungspflicht gelten für:

-Kinder unter 6 Jahren,

-Personen, die aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung (Attest ist vorzulegen!) keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können,

-Personen, die aufgrund einer Behinderung keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können,

-Mitarbeiterinnern und Mitarbeiter der Betrieblichen Einrichtung, soweit anderweitige Schutzmaßnahmen , insbesondere Trennvorrichtungen, getroffen werden.

Weiterhin möchten wir Sie dazu auffordern, sich nach dem Betreten und vor dem Verlassen unserer Praxis die Hände gründlich zu waschen oder zu desinfizieren.

Bitte beachten Sie außerdem die in unserer Praxis aushängenden Hygieneregeln!

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Mitarbeit und wünschen Ihnen gute Gesundheit!

 

Mundschutz

Liebe Patienten, sehr geehrte Angehörige,

auf Grund der aktuellen weltweiten gesundheitlichen Veränderungen v.a. in Bezug auf das Coronavirus möchten wir Sie aus Gründen des Gesundheitsschutzes unserer Mitarbeiter sowie zum Schutze unserer Patienten (v.a. mit Vorerkrankungen und chronischen Erkrankungen) in unserer Praxis und auf den Hausbesuchen zur Mithilfe bei der Vermeidung von Infektionskrankheiten auffordern!

Sollten Sie, bzw. ein/e Angehörige/r durch uns in den Räumen der Praxis oder als Hausbesuch physiotherapeutische oder ergotherapeutische Behandlung erhalten bitten wir um Terminabsage Ihrerseits (Tel.: 06663/8384) bei:

– Verlust des Geruchs- und/oder Geschmackssinnes

– Erkältungskrankheiten

– Husten

– Schnupfen

– Halsschmerzen

– Fieber

– Magen-Darm-Infekte

– Durchfall

– Erbrechen

– Übelkeit

– Kreislaufproblemen

Ebenso erwarten wir Ihre Terminabsage, wenn Sie oder ein/e in ihrem Haushalt lebende/r Familienangehörige/r unter Quarantäne gestellt sind!

Wir möchten, dass unsere Mitarbeiter sowie deren Familien und auch unsere Patienten gesund bleiben!

Bei Auftreten von o.g. Symptomen bitten wir Sie ebenso um telefonische Rücksprache mit ihrem Arzt, ob und wann Sie die Behandlung fortsetzen dürfen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Mitarbeit und wünschen Ihnen gute Gesundheit!

Frank & Ann-Kristin Heim

aufgrund der noch unklaren Infektionslage in den Herbst- und Wintermonaten haben wir uns zum Schutz unserer Mitarbeiter und unserer Heilmittel-Patienten entschieden, unser Rehasport-Angebot auf unbestimmte Zeit auszusetzen.

Wir möchten weiterhin größere Menschenansammlungen in unserer Praxis vermeiden.

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre Rehasport-Verordnung evtl. in einer anderen Einrichtung zeitnah fortzuführen, werden wir alle Rezepte unsererseits beenden und abrechnen.

Über eine Änderung der Situation werden wir sie zeitnah auf unserer Homepage und über Aushänge in unserer Praxis informieren.

Alle anderen Therapien in unserer Praxis finden weiterhin statt.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

Ihr Team der Praxis Heim & Neugebauer

Aus aktuellem Anlass…

April 15, 2020
Händewaschen zur Vermeidung von Infektionen

Liebe Patienten, sehr geehrte Angehörige,

auf Grund der aktuellen weltweiten gesundheitlichen Veränderungen v.a. in Bezug auf das Coronavirus möchten wir Sie aus Gründen des Gesundheitsschutzes unserer Mitarbeiter sowie zum Schutze unserer Patienten (v.a. mit Vorerkrankungen und chronischen Erkrankungen) in unserer Praxis und auf den Hausbesuchen zur Mithilfe bei der Vermeidung von Infektionskrankheiten auffordern!

Sollten Sie, bzw. Ihr Angehöriger von uns in der Praxis oder als Hausbesuch physiotherapeutische oder ergotherapeutische Behandlung erhalten bitten wir um Terminabsage Ihrerseits (Tel.: 06663/8384) bei Auftreten folgender Symptome:

– Erkältungskrankheiten

– Husten

– Schnupfen

– Halsschmerzen

– Fieber

– Magen-Darm-Infekte

– Durchfall

– Erbrechen

– Übelkeit

– Kreislaufprobleme

Wir möchten, dass unsere Mitarbeiter sowie deren Familien und auch unsere Patienten gesund bleiben!

Bei Auftreten von o.g. Symptomen bitten wir Sie ebenso um telefonische Rücksprache mit ihrem Arzt, ob und wann Sie die Behandlung fortsetzen dürfen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Mitarbeit und wünschen Ihnen gute Gesundheit!

Frank & Ann-Kristin Heim

sowie das Team der Praxis Heim & Neugebauer

Herzlich Willkommen!

Januar 3, 2020
Unser Team

Seit dem 01.Januar 2020 hat unser Team weitere Unterstützung durch zwei weitere Physiotherapeutinnen bekommen. Beide Kolleginnen blicken schon auf mehrere erfolgreiche Jahre in ihrem Beruf sowie diverse Fortbildungen zurück. Wir freuen uns sehr, dass wir durch die beiden die Möglichkeit haben, die Versorgung unserer Patienten sicherstellen zu können und natürlich weitere neue Patienten aufnehmen zu können.

Wir wünschen Anja und Sophia einen guten Start im Team unserer Praxis und freuen uns auf eine angenehme Zusammenarbeit, einen guten Austausch und viel Freude an der gemeinsamen Arbeit!

Praxis Heim & Neugebauer spendet an “Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.”

Statt Kugelschreiber oder andere Präsente an die Patienten und Klienten der Praxis zu verschenken, möchten Frank und Ann-Kristin Heim in diesem Jahr eine Geldspende in Höhe von 800,-€ an den Verein “Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.” übergeben. Georg Lotz (links) freute sich über diese Entscheidung.